Gentoo Archives: gentoo-doc-de

From: Jan Hendrik Grahl <grahl@g.o>
To: gentoo-doc-de@l.g.o
Subject: Re: [gentoo-doc-de] Stand der Dinge
Date: Thu, 01 Jun 2006 17:59:38
Message-Id: 200606011358.37457.grahl@gentoo.org
In Reply to: Re: [gentoo-doc-de] Stand der Dinge by Stefan Gasten
On Thursday 01 June 2006 10:44, Stefan Gasten wrote:
> Jan Hendrik Grahl wrote: > > Hallo alle zusammen, > > zun?chst einmal habe ich mich wirklich dar?ber gefreut dass wir in den > > letzten > > Wochen doch wieder rege Aktivit?t bekommen haben. Au?erdem m?chte ich > > nochmal > > alle die gerade erst zu uns gesto?en sind willkommen hei?en! > > Jetzt aber zur Sache: > > Wir haben zwar einen tollen Zuwachs an Dokumenten die vorher > > un?bersetzt waren > > aber es gibt mehrere Dokumente die einer gr??eren Aktualisierung > > bed?rfen. > > Diese Liste hat keine besondere Sortierung, es w?re also sch?n wenn sich > > jemand melden k?nnte der sich dem ein oder anderen Dokument annehmen > > k?nnte. > > Wie immer, einfach auf der ML oder im IRC Bescheid sagen, dass man > > sich was > > schnappt und ich trags in der ?bersicht? ein. > > > > gentoo-x86-quickinstall.xml > > gentoolkit.xml > > genkernel.xml (angeblich rondal, hat man ne Weile nicht gesehen..) > > rsync.xml > > kde-config.xml > > > > Weiterhin fand ich es super, dass sich jemand (sharky) Mal die M?he > > machte und > > die Dokumente wirklich liest, denn gerade bei Dokumenten die wir seit > > 2004 > > haben und die x-Mal editiert wurden haben sich schon Recht viele Fehler > > eingeschlichen. > > > > Allen eine gute Woche, > > ????????Hendrik > > > > > > > > ? http://dev.gentoo.org/~grahl/trads-de.html > > > > (Diest ist der zweite Versuch diese Mail zu senden da meine andere > > Adresse > > anscheinend nicht ging) > > gentoo-x86-quickinstall.xml ist fertig, ich habe da aber noch 2 Fragen: > > 1. <!-- $Header: > > /var/www/viewcvs.gentoo.org/raw_cvs/gentoo/xml/htdocs/doc/de/gentoo-x86-qui >ckinstall.xml,v 1.24 2006/02/21 03:54:51 grahl Exp $ --> ist, so, wie ich > das sehe, das Ergebnis von $Id$. Muss ich die Zeile jetzt wieder durch $Id$ > ersetzen, oder macht CVS das selbst? > 2. Wie bringe ich die Änderungen nun ins Repository ein und werden > diese noch Korrektur gelesen bevor sie für jedermann erscheinen? > > Ich würde sonst sagen: > #cvs update > # cvs commit -m 'bla' > Lass'es aber erstmal bleiben, weil ich im Umgang mit CVS noch nicht so > geübt bin. > > Gruß Stefan
zu 1: Um das <!-- Header --> kümmert sich das CVS selbst, da machst du nichts weiter dran. zu 2: deine Änderungen werden mit einer kurzen Zeitverzögerung direkt auf gentoo.de sichtbar; nachdem ich es durchgeschaut habe werden die Änderungen dann auch auf gentoo.org erscheinen. Diese Arbeitsweise funktioniert am Besten bei neuen Dateien, denn ich ändere den Link zum Dokument von /en/ auf /de/ erst wenn ich Korrektur gelesen hab (und dann geht das halt auch in gentoo.org). Diesen Vorteil hat man bei Aktualisierugen von Dokumenten nicht. Solltest du dir also wirklich nicht sicher sein ob deine Änderungen in Ordnung sind, kannst du mir auch die korrigierte Fassung schicken und ich checks ins CVS dann erst ein wenn ichs verifiziert habe. Ansonsten sind die Befehle genau richtig. Da ich selber meistens noch andere Dateien im CVS gleichzeitig in Bearbeitung habe hab ich es mir angewöhnt immer den Dateinamen bei commit zu nennen, damit man nicht durcheinander kommt (Bsp: cvs commit -m 'fixed typos' gnupg-user.xml). Wenn dir cvs update mitteilt dass nur eine Datei sich in deiner lokalen Kopie unterscheidet ist das natürlich auch egal. Hoffe das hilft. Hendrik