Gentoo Archives: gentoo-user-de

From: zappa98@×××.net
To: gentoo-user-de@l.g.o
Subject: [gentoo-user-de] Automatische Routenwahl (wlan)
Date: Tue, 30 Nov 2004 19:22:22
Message-Id: 22511.1101842539@www70.gmx.net
Hallo zusammen,

ich habe in meinem Notebook einen kabelgebundenen Netzwerkchip (eth0) und
einen Wlan Chip (basierend auf ipw2200, eth1). Die IPW2200 Treiber habe ich
installiert und sie funktionieren auch hervorragend, allerdings sucht sich
mein Kernel nicht automatisch einen möglichen Netzwerkpfad (Kabel wenns
steckt oder Wlan wenn verfügbar), sondern besteht darauf, standardmässig
immer alles über eth0 (kabelgebunden) schicken zu wollen. Ich habe es schon
auf diverse Arten probiert, aber es klappt erst dann mit Wlan, wenn ich das
kabelgebundene Ethernet deaktiviere (#ifconfig eth0 down) und die Gateway
dann neu für eth1 setze.
Was mache ich falsch? Gibt es eventuell eine Kerneloption, die ich übersehen
habe oder sonstige Tools/Daemons, die ich installieren muss?

Danke, Gruss, 
Roman

--
gentoo-user-de@g.o mailing list