Gentoo Archives: gentoo-user-de

From: Markus Rennings <news@××××××××.net>
To: gentoo-user-de@l.g.o
Subject: [gentoo-user-de] SegFault bei kompilieren von KDE-basierten Programmen
Date: Wed, 17 Nov 2004 00:56:13
Message-Id: 200411170156.05619.news@rennings.net
Hallo,

ich habe in letzter Zeit ein Problem beim kompilieren von KDE-Anwendung bzw. 
Anwendungen, welche kde-libs einbinden. Ich kann leider nicht genau sagen, 
seit wann das Problem auftritt, nur so viel: KDE-3.3.0 kompilierte noch 
problemlos. 
Das Problem zeigt sich darin, das der Kompilierprozeß nicht reproduzierbar mit 
"segmentation fault" abbricht. Ok, klingt (spontan) nach Hardware-Fehler, 
memtest lief gestern 18 Stunden durch die erweiterten Test, ohne Fehler.
Und um das ganze jetzt noch ein wenig komplizierter zu machen, Qt konnte ich 
problemlos rekompilieren, und alle anderen "Sachen" kompilieren auch ohne 
Fehler.
Aufgefallen ist mir das ganze beim Update auf KDE 3.3.1. Aber nach mehreren 
Aufrufen läuft er meist irgendwann durch...

Hat jemand vielleicht eine Idee?

TIA
Ciao,
Markus

PS: Habe auch schon die $MAKEOPTS und $CXXFLAGS verringert.
PPS: sys-devel/gcc-3.3.4-r1, sys-libs/glibc-2.3.4.20040808-r1
-- 
Markus Rennings
GPG-key-ID: 2C133B4E
GPG-fingerprint: 3258 59A4 B675 35BA 9AD0 57EA 2DFD EFC2 2C13 3B4E

Replies

Subject Author
Re: [gentoo-user-de] SegFault bei kompilieren von KDE-basierten Programmen Bernd Wurst <bernd@××××××.org>